Unsere Geschichte

Unser Ortsverein hat eine lange Tradition und ist, wie wir meinen, auch im politischen Alltag sehr rührig. Am 19. November 1999 haben wir unter dem Motto "130 Jahre Sozialdemokratie in Sossenheim" eine Festveranstaltung durchgeführt. Mit dieser Festveranstaltung wollten wir das gesellschaftspolitische Engagement der Sossenheimer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für Freiheit, Demokratie und soziale Gerechtigkeit würdigen. Eigens zu dieser Veranstaltung haben wir eine Festschrift "Chronik der Arbeiterbewegung in Sossenheim" herausgegeben, die von unserem leider verstorbenen Genossen Günter Moos, der damals einer der stellvertretenden Vorsitzenden unseres Ortsvereins war, konzipiert und zusammengestellt wurde. Sie können, wenn Sie wollen, per Mausklick, hier darin blättern, um über uns und unseres über 130jähriges Wirken näheres zu erfahren. Über eines sind wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten besonders stolz, und wir handeln stets danach: "Es gibt in der Bundesrepublik Deutschland keine gesellschaftliche Gruppe, die auf ihre Geschichte so stolz sein kann, wie die Sozialdemokratie. Wir standen immer auf der Seite der Demokratie, des Friedens, der sozialen Gerechtigkeit und der Solidarität".

Dank der intensiven Recherchen unseres Vorstandsmitglieds Günter Moos verfügen wir über eine sehr umfangreiche Chronik. Klicken Sie links oder unten auf den Zeitabschnitt, der Sie interessiert. Vorgeschichte Gründung 1890 - 1918 1918 - 1933 1933 - 1945

 

Mitglied werden

Roger Podstatny

SPD im Römer

www.spd-im-roemer.de

Arbeitnehmer in der SPD

News

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

Ein Service von info.websozis.de