Unsere Geschichte

Unser Ortsverein hat eine lange Tradition und ist, wie wir meinen, auch im politischen Alltag sehr rührig. Am 19. November 1999 haben wir unter dem Motto "130 Jahre Sozialdemokratie in Sossenheim" eine Festveranstaltung durchgeführt. Mit dieser Festveranstaltung wollten wir das gesellschaftspolitische Engagement der Sossenheimer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten für Freiheit, Demokratie und soziale Gerechtigkeit würdigen. Eigens zu dieser Veranstaltung haben wir eine Festschrift "Chronik der Arbeiterbewegung in Sossenheim" herausgegeben, die von unserem leider verstorbenen Genossen Günter Moos, der damals einer der stellvertretenden Vorsitzenden unseres Ortsvereins war, konzipiert und zusammengestellt wurde. Sie können, wenn Sie wollen, per Mausklick, hier darin blättern, um über uns und unseres über 130jähriges Wirken näheres zu erfahren. Über eines sind wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten besonders stolz, und wir handeln stets danach: "Es gibt in der Bundesrepublik Deutschland keine gesellschaftliche Gruppe, die auf ihre Geschichte so stolz sein kann, wie die Sozialdemokratie. Wir standen immer auf der Seite der Demokratie, des Friedens, der sozialen Gerechtigkeit und der Solidarität".

Dank der intensiven Recherchen unseres Vorstandsmitglieds Günter Moos verfügen wir über eine sehr umfangreiche Chronik. Klicken Sie links oder unten auf den Zeitabschnitt, der Sie interessiert. Vorgeschichte Gründung 1890 - 1918 1918 - 1933 1933 - 1945

 

Mitglied werden

Roger Podstatny

SPD im Römer

www.spd-im-roemer.de

Arbeitnehmer in der SPD

News

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

05.05.2022 19:41 OLAF SCHOLZ IM „STERN“-GESPRÄCH
„UNSER LAND SICHER DURCH DIESE ZEIT STEUERN“ Viele haben Angst vor einem Dritten Weltkrieg. „Wir befinden uns international gerade in einer gefährlichen, ja dramatischen Situation, in der wir besonnen und kalkuliert handeln müssen“, erklärt Kanzler Olaf Scholz seinen Kurs. Ein Atomkrieg sei eine Gefahr, die viele Bürgerinnen und Bürger sehr besorgt, sagt Kanzler Scholz im „stern“-Gespräch… OLAF SCHOLZ IM „STERN“-GESPRÄCH weiterlesen

05.05.2022 10:42 THOMAS LOSSE-MÜLLER
WIR MACHEN SCHLESWIG-HOLSTEIN SOZIAL, DIGITAL UND KLIMANEUTRAL Am 8. Mai 2022 ist Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Ich trete bei dieser Wahl an, um Ministerpräsident von Schleswig-Holstein zu werden. Mein Ziel ist, dass unser Land sozial, digital und klimaneutral wird. Ein Namensbeitrag von SPD-Spitzenkandidat Thomas Losse-Müller. Weg mit den Kita-Gebühren Die Kita-Reform der Jamaika-Koalition hat keines der großen… THOMAS LOSSE-MÜLLER weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de